Erster Tag, erste Erfahrungen

Heute ist mein erster Tag als neue Praktikantin im O3-Berlin und ich hab immer noch Spaß an der Arbeit 🙂 Als erstes musste ich erst einmal einen Rundgang durch den ganzen Laden machen, aufschreiben was gut, was schlecht oder was mir besonders aufgefallen ist. Aber um ehrlich zu sein, negatives zu finden war schwer. Sehr schwer sogar.  Als meine Erkundung dann zu ende war und ich Bericht erstattet habe musste ich Luisa neu einkleiden. Leichter gesagt als letztendlich getan. So eine Puppe ist doch widerspenstiger als man erst denkt.  Aber auch das habe ich am ende doch noch hin bekommen 😀  Schnell ein paar Fotos geschossen und weiter gings. Als nächstes sollte ich ein paar von den Taschen von FreakzBerlin fotografieren und da wir doch alle auf den lang ersehnten Frühling warten, hab ich mich für ein paar fruchtige Designs entschieden. Wer bekommt da nicht Lust auf Sonne, Eis und Erdbeeren? Alle Fotos im Kasten und dann weiter mit 25 meter Webband aufrollen. Schwer aber ganz sicher nicht langweilig (:  Dann noch schnell zu REWE, Milch und Kaffeefilter besorgen. Auch eine äußerst anspruchsvolle Arbeit sich DA zurecht zu finden. Wieder zurück und ab in die Pause. Und nun sitze ich hier und schreib meinen ersten Blogg Eintrag. Ich freue mich auf die nächsten Tage hier!

Liebste Grüße und bisous Anna 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s